CPress Verlag Dresden (Deutschland)

 


ISSN 1431-8016

Band 3 (September 1994)

H. Löser : La faune corallienne du mont Kassenberg à Mülheim/Ruhr (Bassin crétacé de Westphalie; Nord Ouest de l.Allemagne). 2: Paléontologie

93 S. , 65 Textabb. , 14 Tafeln , Preis 15 €
Auslandspreistabelle beachten.
Inhalt

Der zweite Teil stellt die monographische Bearbeitung der am Kassenberg gefundenen Korallen dar. Die relativ kleine, stark jurassisch geprägte Fauna enthält etwa 40 Arten hermatypischer Korallen in 29 Gattungen sowohl der Hexacorallia wie Octocorallia. Durch die Einbeziehung von (Typ-) Material aus der Kreide von Frankreich, Sachsen (Deutschland), Österreich, Slovenien, Serbien, der Tschechischen Republik und dem Jura von Polen und Rumänien kann die Kenntnis über einige Arten und Gattungen verbessert werden. Ausführlich behandelt werden die Familien Stylinidae und Haplaraeidae sowie die Gattungen Acrosmilia, Adelocoenia, Epistreptophyllum und Mixastraea. Schlußfolgernd wird die Korallenfauna in sowohl geographischer wie stratigraphischer Hinsicht mit anderen Korallenfaunen der unteren bis mittleren Kreide verglichen. Mehr als sechzig Zeichnungen im Text und 80 Fotos auf vierzehn Tafeln illustrieren das Material.


This page is also available in English.
Publizierte oder geplante Bände Information zur Bestellung Hinweise für Autoren (PDF)
Indexseite Coral Research Bulletin Korallen-Links Zurück zum CPress Verlag

© CPress Verlag Dresden, Germany.
Aktualisiert : 10.01.2016.