CPress Verlag Dresden (Deutschland)

 


ISSN 1431-8016

Mit den Neuen Paläontologischen Abhandlungen wird eine monographische Reihe begründet, in der in zwangloser Reihenfolge Beiträge zur Paläontologie erscheinen werden.

Der Name deutet das Bestreben an, Traditionen deutscher Paläontologie fortzusetzen: die Palaeontologischen Abhandlungen wurden 1882 im G.Fischer-Verlag (Jena) gegründet und erschienen, nach 1889 als Geologische und Palaeontologische Abhandlungen, bis 1933; eine Wiederaufnahme im Jahr 1961 durch den Akademie-Verlag Berlin (Ost) währte bis 1973.

Bei der Auswahl der Arbeiten wird besonderer Wert auf den Einsatz moderner Forschungsmethoden gelegt. Unbestritten ist die Paläontologie eine deskriptive Wissenschaft, und daher wird der Schwerpunkt der Reihe sicherlich auf taxonomischem Gebiet liegen; aber das Streben nach Ergebnissen paläontologischer Forschung, die über die reine Taxonomie hinausgehen, soll im Vordergrund stehen.

Herausgeber: Hannes Löser und Thomas Steuber.

Erscheinungsweise: unregelmäßig.

Erscheint seit: September 1996.


This page is also available in English.
Publizierte oder geplante Bände Information zur Bestellung Hinweise für Autoren (PDF)
Indexseite Neue Paläontologische Abhandlungen Zurück zum CPress Verlag

© CPress Verlag Dresden, Germany.
Aktualisiert : 10.01.2016.